Lektüre: Modezeichnungen

 

Seit rund 100 Jahren ist die Zeichnung eines der – wenn nicht das – wichtigste Mittel, um Mode ins Bild zu setzen. Egal, ob die Modedesigner selbst den Stift in die Hand nehmen oder mit Künstlern zusammenarbeiten, die ihre Entwürfe zu Papier bringen: Es sind diese farbenprächtigen Illustrationen, die den Kreationen Leben einhauchen. In diesem Buch versammelt Cally Blackman, Schriftstellerin und Dozentin am Central Saint Martins College of Art & Design in London, über 400 der schönsten Modeillustrationen von über 140 Modeschöpfern und Künstlern von 1900 bis heute: Darunter sind bekannte und berühmte wie René Gruau, Steven Stipelman und Andy Warhol ebenso wie (noch) unentdeckte Künstler. Zugleich entsteht so eine Geschichte nicht nur der Modezeichnung und der Mode selbst, sondern eine kurzweilig und informativ erzählte Geschichte der Kunst und der Modemagazine in dieser Zeit – denn der Ruhm von Vogue und Harper’s Bazaar gründet zum großen Teil auf dem Zauber der Modezeichnungen.

 

 

Eure Kate ♥

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s